Erklärung: „Brandenburg steht für Demokratie und Toleranz“

Mittwoch, 31. Mai 2017
Erklärung: „Brandenburg steht für Demokratie und Toleranz“

Die brandenburgischen Landesverbände von Bündnis 90/Die Grünen, BVB/FREIE WÄHLER, CDU, DIE LINKE und SPD haben zum Bundestagswahlkampf 2017 eine gemeinsame Erklärung gegen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus unterzeichnet.

Darin heißt es: „Viele Brandenburgerinnen und Brandenburger heißen Geflüchtete in ihrem Alltag willkommen und engagieren sich im Ehrenamt. Dieses Engagement der Brandenburgerinnen und Brandenburger unterstützen wir nachdrücklich. Rechtsextreme und rechtspopulistische Parteien schüren dagegen Zukunftsängste und machen Stimmung gegen Geflüchtete. Ein solches Vorgehen schadet nicht nur unserer Gesellschaft, sondern auch der Demokratie. Wir lehnen das entschieden ab und treten entschlossen dagegen.“

Erklärung „Brandenburg steht für Demokratie und Toleranz“