5. Tag der Toleranz Teltow-Fläming: Weltoffen und farbenfroh

14. Oktober 2017
13:00 - 21:00
Altes Schloss Baruth
Hauptstraße 40, 15837 Baruth
Oktober

Zum 5. Mal begeht Teltow-Fläming den "Tag der Toleranz" mit einem breit angelegten Programm. Zu dem Aktionstag lädt die Partnerschaft für Demokratie/LAP Teltow-Fläming und ein Bündnis von Netzwerkpartnern und Kulturinitiativen nach Baruth ein. Das Programm richtet sich an alle Altersgruppen und findet im Alten Schloss Baruth statt:

- Kunst

- Bilder aus der Mongolei

- Kochworkshops mit Spezialitäte aus aller Welt

- Kindertheater mit dem Theatro Baraonda „Pinocchio will nicht“

- Live- Auftritt der Band Rabajah, Gewinnerin des local hero awards 2014.

Im Alten Schloss Baruth beginnt die Veranstaltung um 13.00 Uhr mit der Begrüßung durch einen Vertreter des Landkreises und schließt zum Abend mit einem Auftritt der Berliner Band Rabajah, Teil der Veranstaltung wird auch die Preisverleihung für den Kunstwettbewerb "einfach anders" sein, zu dem bis September Beiträge eingereicht werden konnten und der vom Verein Schule und Freizeit Baruth ausgelobt wurde. Kinder dürfen gespannt sein, welche Abenteuer Pinocchio in der Aufführung des "Teatro Baraonda" im Schlosskeller erlebt. Geplant sind zudem Workshops in den Räumen und in der Küche des Alten Schlosses.

Weitere Informationen