Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellungseröffnung: lost/found/art

11. August 14:00 - 31. Dezember 0:00

Von der historischen Spur zum Erinnerungskunstwerk

Die Ausstellung zeigt Kunstwerke, die Jugendliche und Erwachsene zusammen mit dem Texaner Künstler Hans Molzberger in der Gedenkstätte geschaffen haben. In vier Workshops haben sie sich persönlich und gestalterisch mit der Geschichte des Konzentrationslagers Sachsenhausen auseinandergesetzt. Unter Einsatz von 3D-Druckern fertigten die Teilnehmenden aus digitalisierten Fundstücken und Exponaten eigene Kunstwerke an. Daneben sind Werke von Hans Molzberger zu sehen.

Die zweisprachige Sonderausstellung (deutsch/englisch) ist barrierefrei für Menschen mit Mobilitäts-Einschränkungen.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
bis 14. Oktober: täglich 8.30 – 18.00 Uhr
ab 15. Oktober: täglich 8.30 – 16.30 Uhr

Veranstalter

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Website:
https://www.sachsenhausen-sbg.de/

Veranstaltungsort

Gedenkstätte Sachsenhausen, Neues Museum
Straße der Nationen 22
Oranienburg, 16515 Deutschland
+ Google Karte
Website:
www.sachsenhausen-sbg.de