Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Haveltournee für ein tolerantes Brandenburg

14. August 18:00

Iuventa

Das Theaterschiff Potsdam geht als „Botschafter“ für ein weltoffenes und tolerantes Brandenburg auf Haveltournee. Gefördert von der Koordinierungsstelle Tolerantes Brandenburg/ Bündnis für Brandenburg in der Staatskanzlei des Landes Brandenburg legt es in den Städten Brandenburg an der Havel und Rathenow an.

Dort werden das interaktive Theaterstück „Der alte Mann und die Zeit“ und der Dokumentarfilm „Iuventa“ gezeigt.

Iuventa

JUGEND RETTET kauft sich mit Hilfe eines Crowdfundings einen umgebauten Fischkutter, tauft ihn IUVENTA und rettet 2016 und 2017 damit 14.000 Menschen aus dem Mittelmeer. Regisseur Michele Cinque die gesamte Mission begleitet. 2017 wird das Schiff plötzlich beschlagnahmt und von den italienischen Behörden festgesetzt. Im September 2019 beginnt für die Crew der Prozess, unter anderem wegen Verdachts auf Beihilfe zur illegalen Einwanderung. Dafür braucht es Spendengelder und immer wieder den Protest – wer Menschenleben rettet, ist kein Verbrecher!

Michele Cinque: IUVENTA. Seenotrettung – ein Akt der Menschlichkeit. 2018, 86 min.

Der Eintritt ist frei!

Veranstalter

Theaterschiff Potsdam
Website:
http://www.theaterschiff-potsdam.de

Veranstaltungsort

Brandenburg an der Havel
Anleger am Salzhofufer
Brandenburg an der Havel, 14770 Deutschland
+ Google Karte