Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vorlesung: Rechtspopulismus und Rechtsextremismus als Herausforderungen für die Lehre

6. Februar 18:00 - 20:00

Rechtspopulismus und Rechtsextremismus als Herausforderung für die Lehre an Hochschulen und Universitäten in (sozial)pädagogischen Fachbereichen

In Ausbildungssituationen stellt uns der gesellschaftliche Rechtsruck vor neue Herausforderungen: Diskriminierende, antidemokratische Positionen werden auch in Seminaren geäußert. Zudem entscheiden sich Personen für ein Studium der Sozialen Arbeit, die den professionsethischen Grundlagen widersprechen. Lehrende wie Fachkräfte sind gefordert, entsprechende Verhaltensweisen als problematisch zu erkennen und sich aus dem Fach heraus gegen Diskriminierung und für demokratische Werte zu positionieren. Nach einem Problemaufriss stellt Heike Radvan Interventionsstrategien zur Diskussion gestellt.

Heike Radvan ist Dipl.-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin und Erziehungswissenschaftlerin, Professorin für Methoden und Theorien Sozialer Arbeit an der BTU Cottbus.

Der Vortrag ist Teil der Ringvorlesung „Populismus – Popkultur – Pädagogik. Interdisziplinäre Analysen und Gegenstrategien in Zeiten autoritärer Formierungen“ im Wintersemester 2018/2019.

Details

Datum:
6. Februar
Zeit:
18:00 - 20:00
Website:
https://www.mmz-potsdam.de/veranstaltungen.html

Veranstalter

Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam
Moses Mendelssohn Zentrum

Veranstaltungsort

Friedenssaal im Großen Waisenhaus Potsdam
Breite Straße 9a
Potsdam, 14467 Deutschland
+ Google Karte