Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: Rechtsextremismus als Gegenstand der Zeitgeschichte

1. Februar 9:00 - 19:00

Extrem rechtes Denken und Handeln war stets ein Teil der deutschen Zeitgeschichte nach 1945. Gleichwohl steckt die zeithistorische Erforschung dieses Phänomens noch in den Kinderschuhen, und zwar sowohl was empirische Studien angeht als auch in Bezug auf konzeptionelle Überlegungen.

Vor diesem Hintergrund setzt sich der Workshop zum Ziel, nicht nur das Phänomen des Rechtsextremismus selbst, sondern auch seine politische und wissenschaftliche Konstruktion als Gegenstand für die Zeitgeschichtsforschung zu umreißen.

Panel I: Gefahr von rechts und Innere Sicherheit

  • Die Gefahr von rechts in der frühen Bundesrepublik
    Dr. Dominik Rigoll, Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
  • Opposition und Staatskatastrophe – juristische Geschichtsdeutung am Beispiel des SRP-Verbots 1952
    Sarah Schulz, M.A., Universität Kassel

Moderation: Priv. Doz. Dr. Gideon Botsch, Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam

Panel II: Politik und Kultur der extremen Rechten

  • „Ausländerstopp – damit wir eine Zukunft haben!“ Die extreme Rechte Westdeutschlands im Vorfeld der Asyldebatte
    Julia Kleinschmidt, M.A. Georg-August-Universität Göttingen
  • Rechtsrock – Zur Geschichte einer Kultur der extremen Rechten am Beispiel des Landes Brandenburg
    Dr. Christoph Schulze, Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam

Moderation: Prof. Dr. Esther Lehnert, Alice Salomon Hochschule Berlin

Panel III: Rechtsextremismus und politische Bildung

  • Der Neonazi im Comic-Strip. Über Graphic Novels in der historisch-politischen Bildung
    Anke Hoffstadt, M.A., Fachhochschule Bielefeld
  • „Asoziale“, „Negativ-Dekadente“ und „Skinny-Bräute“: Rechtsextreme Frauen in der DDR erforschen
    Henrike Voigtländer, M.A., Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

Moderation: Prof. Dr. Fabian Virchow, Hochschule Düsseldorf

 

Das ausführliche Programm gibt es hier. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

Details

Datum:
1. Februar
Zeit:
9:00 - 19:00
Website:
https://www.hsozkult.de/event/id/termine-38369

Veranstalter

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam

Veranstaltungsort

Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam
Am Neuen Markt 9d
Potsdam, 14467 Deutschland
+ Google Karte