Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

August 2019

Ausstellungseröffnung: lost/found/art

11. August 14:00 - 31. Dezember 0:00
Gedenkstätte Sachsenhausen, Neues Museum, Straße der Nationen 22
Oranienburg, 16515 Deutschland
+ Google Karte

Die Ausstellung zeigt Kunstwerke, die Jugendliche und Erwachsene zusammen mit dem Texaner Künstler Hans Molzberger in der Gedenkstätte geschaffen haben.

Mehr erfahren »

September 2019

Ausstellung: Frauen im Widerstand

14. September - 31. Dezember
Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück, Straße der Nationen
Fürstenberg/Havel, 16798 Deutschland
+ Google Karte

Sonderausstellung über die Lebensgeschichten von acht weiblichen Häftlingen des KZ Ravensbrück aus West- und Ostdeutschland, die das linke Spektrum des politischen Widerstandes gegen den Nationalsozialismus repräsentieren. Außerdem thematisiert sie die Konflikte in Ravensbrück um die Deutung des Nationalsozialismus beim Aufbau der Gedenkstätte.

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Seminar: Psychosoziale und traumatische Reaktionen bei Menschen mit Fluchterfahrungen

17. Dezember 9:00 - 15:00
Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio, Eberswalde, Puschkinstraße 13, Raum 2.25
Eberswalde, 16225 Deutschland
+ Google Karte

Beschäftigte in der Migrationssozialarbeit betreuen und begleiten Menschen mit leidvollen Fluchtgeschichten, die traumatische Reaktionen mit psychosozialen Folgen hervorrufen können. In der täglichen Beratungsarbeit kann dies sehr belastend und herausfordernd sein. In der kollegialen Fallbesprechung sollen konkrete Beispiele in einem geschützten Raum unter professioneller Anleitung und im kollegialen Austausch reflektiert und diskutiert werden.

Mehr erfahren »

Diskussion: Den Schuss nicht gehört?

18. Dezember 20:00 - 22:00
Naturfreundejugend Berlin, Weichselstraße 13
Berlin, 12051 Deutschland
+ Google Karte

Der Journalist, Filmemacher und Publizist Dirk Laabs zieht Bilanz und spricht über die Rolle staatlicher Institutionen für aktuelle Entwicklung rechten Terrors. Darüber hinaus diskutiert er über die Bedeutung von Männerbünden und Antifeminismus sowie über Logiken medialer Berichterstattung über Rechtsterrorismus.

Mehr erfahren »

Gedenkveranstaltung für die Opfer des NS-Völkermordes an den Sinti und Roma

19. Dezember 10:30
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen – Neues Musem, Straße der Nationen 22
Oranienburg, 16515 Deutschland
+ Google Karte

Vor 77 Jahren unterzeichnete Heinrich Himmler den sogenannten „Auschwitz-Erlass“, der die Deportation von Sinti und Roma aus ganz Europa in das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau anordnete. Insgesamt wurden im besetzten Europa mehrere Hunderttausend Sinti und Roma in Konzentrationslagern oder durch Einsatzgruppen der SS ermordet. I

Mehr erfahren »

Lesung: Weihnachten im Lager!

19. Dezember 19:00
Evangelische Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord, Elias–Kuppelsaal, Göhrener Straße 11
Berlin, 10437 Deutschland
+ Google Karte

Die schwedische Schauspielerin Charlotta Bjelfvenstam liest aus Erinnerungsberichten ehemaliger Häftlinge des Frauenkonzentrationslagers Ravensbrück. Musikalisch begleitet wird die Lesung von der Berliner Cellistin Petra Kießling.

Mehr erfahren »

Januar 2020

Ausstellungseröffnung: AugenZeugen

7. Januar 2020 18:00
Brandenburger Landtag, Potsdam, Alter Markt 1
Potsdam, 14467 Deutschland
+ Google Karte

Wie funktioniert das Fassbarmachen des Unfassbaren und was motiviert die Schoa-Überlebenden, die Erinnerung an Todesangst und Überlebenswillen mit den nachfolgenden Generationen zu teilen?

Mehr erfahren »

Vortrag: Social Video

15. Januar 2020 17:30 - 19:30
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Marlene-Dietrich-Allee 11
Potsdam-Babelsberg, 14482 Deutschland
+ Google Karte

Wie können wir verhindern, dass Tatsachen im polarisierten Netz zerrieben werden, Wahrheit sich in gefühlten Wahrheiten auflöst und gesichertes Wissen im Strom von „Fake News“, „alternativen Fakten“ und manipulierten Videos untergeht?

Mehr erfahren »

Februar 2020

Tagung: Kontinuitäten rechter Gewalt

13. Februar 2020 13:00 - 14. Februar 2020 18:00
Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, Bibliothek, Am Neuen Markt 9 d
Potsdam, 14467 Deutschland
+ Google Karte

Ziel der Beiträge und Diskussionen ist eine Systematisierung der Forschung zur rechten Gewalt und ihre Einbettung in die zeitgeschichtliche Rechtsextremismusforschung sowie in die Politik- und Gesellschaftsgeschichte des Rassismus und organisierten Nationalismus.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren