Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungen Suche

Juni 2020

Online-Vortrag: Keine Schlussstriche

23. Juni 19:00 - 21:00

Die Mitglieder des NSU-Kerntrios haben sich u.a. in einem Thüringer Jugendclub kennengelernt. Welchen Beitrag leistete die Jugendarbeit in der Transformationsgesellschaft zur Entstehung, Stärkung und gesellschaftlichen Akzeptanz der Neonazi-Szene?

Mehr erfahren »

Online-Seminar: Argumentationstraining gegen rechte und rassistische Positionen

24. Juni 16:00 - 20:15

Rechte und rassistische Äußerungen begegnen uns zunehmend unerwartet in Situationen des Alltags – sei es durch Kollegen und Kolleginnen, Familienmitglieder oder im öffentlichen Raum. Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden wir in dem Webinar der Frage nachgehen, welche Handlungsoptionen in solchen Situationen zur Verfügung stehen, wie rechte Argumentationsmuster aufgebaut sind und wie eigene Gesprächsstrategien eingesetzt werden können.

Mehr erfahren »

Online-Seminar: „Naturschutz ist Heimatschutz?! – Love nature not fascism!“

24. Juni 17:30 - 19:00

Umweltbewegungen werden meistens als progressiv und demokratisch wahrgenommen und mit linksliberalen Werten verbunden. Eine weit verbreitete und zum Teil falsche Annahme: denn insbesondere in Deutschland basiert die Naturschutzbewegung auf konservativen, reaktionären und antiemanzipatorischen Ideen.

Mehr erfahren »

Webtalk: Schwarz unter Weiß

25. Juni 19:00 - 21:00

Beim Onlinegespräch wird daher den Fragen nachgegangen, wie Schwarze Menschen ihren Alltag in der DDR erlebten und was die Wendezeit für ihre Biografien bedeutete. Im Gespräch werden unsichtbare DDR-Biografien und Erfahrungen Schwarzer Menschen aus rassismuskritischer Perspektive betrachtet. Rassismus in staatlichen Strukturen und Zivilgesellschaft damals und heute sollen beleuchtet werden.

Mehr erfahren »

Online-Podium: Verschwörungstheorien in Zeiten von Corona – Wut und Gift im Netz

30. Juni 19:00 - 20:30

Untersuchungen zeigen, dass Verschwörungstheorien längst in der gesellschaftlichen Mitte angekommen sind und kein Randphänomen mehr darstellen. Doch sind sie eine Gefahr für unsere Demokratie und unseren Zusammenhalt in Europa?

Mehr erfahren »

Juli 2020

Online-Vortrag: Keine Schlussstriche

1. Juli 10:00 - 12:00

Die Mitglieder des NSU-Kerntrios haben sich u.a. in einem Thüringer Jugendclub kennengelernt. Welchen Beitrag leistete die Jugendarbeit in der Transformationsgesellschaft zur Entstehung, Stärkung und gesellschaftlichen Akzeptanz der Neonazi-Szene?

Mehr erfahren »

Online-Diskussion: Fans im Abseits

8. Juli 18:00 - 20:00

Rassismus im Fußball ist mitnichten ein Problem der Vergangenheit. Dabei ist keineswegs nur vom Rumgrölen betrunkener Fußballfans in der Anonymität des Blocks zu reden. Es drängt sich vielmehr der Eindruck auf, dass diese Vorkommnisse ein Abbild unserer Gesellschaft darstellen.

Mehr erfahren »

Online-Seminar: Wenn die Luft brennt: Rechte Klimaschutzkritik kontern

9. Juli 18:00 - 20:00

Klimawandelleugnung, Angriffe gegen Aktivist_innen, völkische Instrumentalisierung der industriepolitischen Krise – die extreme Rechte will das Thema Klimaschutzkritik besetzen. Das Online-Seminar gibt einen Überblickt zu extrem rechten Interventionen rund um das Thema Klimaschutzdebatte – vor allem im Netz.

Mehr erfahren »

Online-Podiumsdiskussion: Stereotype im Langzeitnarrativ

9. Juli 19:00 - 21:00

In der Online-Podiumsdiskussion werden drei Expertinnen miteinander über Ausprägungen und Auswirkungen des Antiziganismus in verschiedenen historischen Zeiträumen in der BRD und der DDR aber auch über seine heutige Aktualität ins Gespräch kommen.

Mehr erfahren »

Digitale Veranstaltung: Pädagogische Herausforderungen im Kontext von Verschwörungserzählungen und Antisemitismus

13. Juli 17:00 - 18:30

Die Veranstaltung der ju:an Praxisstelle Niedersachsen soll eine jüdisch-pädagogische Perspektive auf Antisemitismus und Verschwörungserzählungen liefern und Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte die Möglichkeit bieten sich durch Unterstützung unserer Expert_innen mit der Thematik auseinanderzusetzen.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren